DNA getesteter Ahnennachweis – was bedeutet das?

Die Ahnentafel ist eine Urkunde, welche den Stammbaum des jeweiligen Bolonkas, mit allen Daten des Welpen und der Elterntiere, bescheinigt.
Um die Richtigkeit garantieren zu können, werden diese Daten via DNA-Test überprüft.
Dies übernimmt der Tierarzt, welcher entntweder Blut abnimmt oder eine Speichelprobe mittels Backenabstrich durchführt, und die Probe an ein diagnostisches Unternehmen weiterleitet.
Die Richtigkeit des Tests besteht zu 99,99%.

Warum ein DNA-Test?

Um Ihnen die Richtigkeit der Daten garantieren zu können, lassen wir von jedem Elterntier ein DNA-Profil erstellen.
Dieses Profil wird von der Firma Laboklin in Bad Kissingen erstellt. Nach Auswertung der Proben erhalten wir als Züchter und unser Verein die Ergebniszertifikate der DNA-Tests
Beim Kauf eines Bolonkawelpen aus unserer Zucht findet der Käufer in der Ahnentafel, eingetragen bei den Elterntieren, den Code des DNA Profils.
Weiterhin verkaufen wir, als eingetragene Züchter, unsere Bolonkawelpen nur mit Ahnentafel und DNA-Nachweis.












Impressum